Vor 16/05/2017 11:13:53 von Food-Bloggerin Sybille gepostet
30 Min.
2 Pers.
wrap_locavo_eatstyle_quadrat

Lecker gewickelt und knackig frisch: Dieser Wrap mit buntem Inhalt ist perfekt zum schnellen Schlemmen, als Mitbringsel für die Mittagspause oder fürs Sommer-Picknick. Und selbst Kids freuen sich über Gemüse, wenn es so hübsch verpackt kommt.

Das brauchst Du:

1 Packung
Weizenwraps
1
Paprika
1
kleine Aubergine
1
Römersalatherz
1
Bio-Hähnchenbrustfilet
50 g
Bio-Joghurt
2 Stiele
Majoran
1/2 TL
Paprikapulver
1–2 TL
Ölivenöl
Zucker
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen

Und so geht’s:

Paprika und Aubergine waschen und würfeln. Salat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Hähnchenbrust in einer Pfanne mit Olivenöl 8–10 Minuten braten. Das Fleisch dabei gelegentlich wenden und nach dem Braten in Scheiben schneiden. Majoran waschen und hacken.

Paprika- und Auberginenwürfel in einer anderen Pfanne mit 1 TL Olivenöl ca. 4 Minuten unter Rühren anbraten. Dann 1 ½ EL Wasser hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 4 Minuten braten. Zum Schluss die Hälfte des Majorans hinzugeben.

Joghurt und übrigen Majoran verrühren und mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

Wraps in Alufolie wickeln und kurz im Ofen oder in der Mikrowelle erwärmen. Alle Zutaten auf das obere Drittel des Wraps geben und den Rand freilassen. Die Füllung mit Joghurt bestreichen, den Wrap einrollen und nach Lust und Laune halbieren oder dritteln.

wrap_locavo_eatstyle

Guten Hunger – wünschen Locavo und eat&STYLE!

Foto-Credit: Svenja Görlich Photography

Teile diesen Beitrag mit Freunden
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT