Vor 06/12/2017 13:54:19 von Food-Bloggerin Gosia gepostet
15 Min. (+ 2 Std. Backzeit)
2–4 Pers.
eatstyle_rote-bete-hummus_quadrat_1

Knallpink und superlecker: Unser Rote-Bete-Hummus ist ein absoluter Hingucker – und der perfekte Dip für entspannte Runden. Passend dazu haben wir auch eine tolle Empfehlung vom Deutschen Weininstitut für Dich. Und auch die ist ziemlich bunt …

eatstyle_rote-bete-hummus

Das brauchst Du:

2
Rote Bete (mittlere Größe)
1 Dose
Kichererbsen (400 g)
2
Knoblauchzehen
2,5 EL
Tahini (Sesampaste)
1 EL
Zitronensaft
1/2 TL
Salz
1/4 TL
schwarzer Kreuzkümmel
Tortilla-Chips oder Brot, nach Belieben

eatstyle_rote-bete-hummus_1

Und so geht’s:

Ofen auf 200 °C vorheizen.

Rote Bete ungeschält in Alufolie wickeln und im Ofen für 1–2 Stunden (je größer die Rote Bete, desto länger) weich garen. Rote Bete aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Alufolie entfernen, die Knollen abschälen und in grobe Stücke schneiden.

Knoblauch schälen. Kichererbsen in ein Sieb geben, mit frischem Wasser waschen und abtropfen lassen. Beide Zutaten mit der Roten Bete im Food Processor oder Mixer für ca. 1 Minute pürieren. Tahini, Zitronensaft, Salz, Schwarzkümmel mit einem Esslöffel Wasser dazugeben und noch einmal mixen, bis der Hummus schön cremig ist.

Tipp: Wenn der Hummus noch sehr zähflüssig ist, einfach etwas Wasser hinzufügen, bis die Konsistenz perfekt cremig ist.

Zum Schluss den Hummus abschmecken (bei Bedarf noch etwas Salz oder Zitronensaft hinzugeben) und in einer Schüssel mit dem Schwarzen Kreuzkümmel und etwas Olivenöl anrichten. Dazu nach Belieben Tortilla-Chips oder Brot reichen.

Noch was übrig geblieben? Keine Sorge, der Hummus bleib im Kühlschrank für ca. 1 Woche frisch und lecker.

Wein-Empfehlung für Dich:

Zum pinken Hummus passt natürlich am besten … ein eiskalter Rosé! Das Deutsche Weininstitut empfiehlt dir den PURA VIDA Rosé feinherb aus Rheinland-Pfalz. Der weiche Rosé-Cuvée besticht nicht nur durch seine aufregende Farbe, sondern auch mit seinem beerigem Duft und dem zarten Geschmack. Probier‘ ihn aus!

eatstyle_rote-bete-hummus_3

Über PURA VIDA:

Unkomplizierter Trinkfluss, echtes Handwerk, aufregendes Design: Die Weine von PURA VIDA stehen für Lebensfreude, Leichtigkeit, Genuss, Glück, Unkompliziertheit und Optimismus. Hinter dem jungen deutschen Weinlabel aus Rheinland-Pfalz stecken die Winzer Klara Mittrücker und Simon Müller-Oswald. Beide sind Mitte und als qualitätsorientierte Jungwinzer mit großem Spaß und viel Leidenschaft im Beruf.

Die Trauben für ihre Weine stammen alle aus dem familieneigenen Weinbergen und werden dort vinifiziert. Parallel zur PURA-VIDA-Linie mit den drei Weinen PURA VIDA Weiss feinherb, PURA VIDA Rosé feinherb und PURA VIDA Sauvignon Blanc feinherb führen die beiden Winzer das klassische Weingut Oswald im rheinhessischen Wahlheim.

pura-vida_klarasimon

Viel Spaß beim Genießen – wünschen das Deutsche Weininstitut und eat&STYLE!

Teile diesen Beitrag mit Freunden
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT